Normalerweise haben Passagiere Vorfahrt

Moin, moin, um 9.55 Uhr legte die Color Magic aus Oslo am Norwegenkai an. Gegen 10.05 Uhr verließ Helmut Lange eilig das Schiff in Richtung Haltestelle. Seinen Bus – Abfahrt um 10.37 Uhr – erreichte der Kieler trotzdem nicht mehr. Helmut Lange ist verärgert.

„Wir hatten bereits an Bord eine halbe Stunde angestanden, um das Schiff schnell verlassen zu können“, erzählt der Leser. „Wie zur Abreise war unsere berühmte Dreifeldzugklappbrücke zur Wartung aufgeklappt. Die fahrbare Nebenbrücke konnte auch nicht benutzt werden.“ Nach fünf bis acht Minuten, so erinnert sich der Leser, querte ein Arbeitsschiff die Brückendurchfahrt. „Die Schlange der ausgecheckten Passagiere reichte jetzt bis zum Terminal zurück.“ Die fahrbare Brücke habe die Wartenden leider erst beim zweiten Anlauf erreicht, was die Umstehenden verärgerte. Viele Anschlusszüge und -busse waren inzwischen davongefahren.

Was Helmut Lange zu der Frage veranlasst: „ Da die tägliche Ankunftszeit der Color-Schiffe bekannt ist, sollte es doch möglich sein, dass die Hafenbrücke zur Ankunftszeit der Schiffe nutzbar ist. Könnte die notwendige Durchfahrt von Hafenschiffen nicht so arrangiert werden, dass dafür nicht ein paar hundert Passagiere warten müssen?“

Diese Regelung gibt es längst. Mein Kollege, der Schiffsexperte Frank Behling, erklärt sie kurz: „Die Öffnungszeiten der Hörnbrücke sind seit ihrer Einweihung klar geregelt. Die Stunde nach dem Anlegen der Fähre und die Stunde vor dem Ablegen der Fähre hat die Brücke für die Schifffahrt eine Sperrzeit und darf nicht geöffnet werden. Diese Zusicherung hat damals die Stadt der Reederei gemacht. Deshalb sind auch noch niemals Passagiere zu spät gekommen. Meist wird sogar ab 12 Uhr auf ein Öffnen der Brücke verzichtet. Die Schiffe der Schlepp- und Fährgesellschaft bleiben meist außerhalb der Hörn. Das reduziert die Öffnungen zusätzlich.“ Das Erlebte muss also die absolute Ausnahme gewesen sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.