Fahrkartenautomat erhält keinen Blendschutz

Moin, moin, Frau Petersen aus Schwentinental ist häufig mit der Bahn unterwegs. Doch der Sonnenschein macht es ihr nicht gerade leicht, an den Fahrschein zu gelangen.

„Ich fahre häufig mit der Bahn nach Preetz oder Kiel. Das ist von Raisdorf aus sehr praktisch“, berichtet Frau Petersen am Lesertelefon. Sie sucht dann regelmäßig den Fahrkartenautomaten auf, um ein Ticket zu kaufen. „Doch bei Sonnenschein werde ich so geblendet, dass ich die Buchstaben nicht sehe und deshalb mein Fahrtziel nicht eingeben kann,“ beschwert sie sich. „Kann denn die Bahn nicht mit der Befestigung einer Blende helfen?“

Nein, das kann die Bahn leider nicht. „Einen Blendschutz dürfen wir auf Grund von Verletzungsgefahr nicht anbringen“, informiert eine Sprecherin aus Hamburg. Aber sie verspricht: „Wir prüfen den Standort und schauen, ob wir eine Änderung vornehmen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.