Archiv für den Monat: September 2015

Dichtes Grün verwehrt den freien Blick auf Blau

Moin, moin, sie liebt ihre Spaziergänge und den freien Blick auf die Ostsee. „Geht man an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche vorbei in Richtung Wasser, kommt man zu drei Bänken“, erzählt Marion Kluge am Lesertelefon. Aber wenn die Kielerin dort Platz nimmt, sieht sie – das Wasser nicht mehr, sondern blickt auf hohes Grün.

Weiterlesen

Kielerin erlebte in Niebüll „den absoluten Horror“

Moin, moin, was einer Kielerin auf dem Bahnhof in Niebüll geboten wurde, ist ihr immer  noch  peinlich. Dabei wollte Karin Kristahl ihrem Besuch aus der Schweiz eigentlich stolz die Sehenswürdigkeiten ihres Landes zeigen.

Weiterlesen

Acrylglas bestellt, aber Holz-Hochglanz geliefert

Moin, moin, erinnern Sie sich noch an Stephanie Schubert aus Kiel, die sich auf eine Marken-Küche freute und nach dem 15 Stunden langen Einbau auf verschrammte Schränke schaute? Dies scheint kein Einzelschicksal zu sein. Danke für die vielen Zuschriften! Weiterlesen