Förde-Sparkasse sorgte für Ablagen und Sitze

Die Förde-Sparkasse hat ihren Eingangsbereich kundenfreundlicher gestaltet.

Die Förde-Sparkasse hat ihren Eingangsbereich kundenfreundlicher gestaltet.

Moin, moin, Gerlinde Wohlrab aus Krummwisch hatte mich stellvertretend für ihren Vater angeschrieben. Der 81 Jahre alte Kieler sei ein langjähriger Kunde der Förde-Sparkasse. Aber nach der Modernisierung der Filiale in der Kieler Kirchhofallee im März habe er große Probleme, seine Bankgeschäfte zu bewältigen.

Dort fehlten Sitzmöglichkeiten und Ablagen, auf denen Kunden ihre Unterlagen beziehungsweise Taschen deponieren könnten, während sie die Tastaturen bedienten. Mehrfach habe sie in der Zweigstelle auf diesen Mangel hingewiesen. Bisher sei das Problem jedoch nicht gelöst worden. Frau Wohlrab zeigte sich hartnäckig.

Die Antwort von der Förde-Sparkasse auf meine Anfrage ließ nicht lange auf sich warten: „Wir haben den Hinweis von Herrn Wohlrab gerne zum Anlass genommen, unsere Ausstattung im SB-Foyer der Filiale Kirchhofallee kritisch zu überprüfen“, schrieb Vertriebsdirektor Jörg Willms. „Da wir in den letzten Monaten schon ähnliche Hinweise erhalten haben, werden wir jetzt kurzfristig Abhilfe schaffen.“ Das Ergebnis: Seit Dezember können die Kunden der Filiale im Foyer bequem Platz nehmen. Und jetzt haben auch die Kontoauszugsdrucker – wie die Konto-Service-Terminals – Ablagemöglichkeiten, wobei es sich um Einzelanfertigungen handelt.

????????????????????????

Kunden können jetzt Platz nehmen.

 

„Wir betrachten jede Filiale in ihrer Ausstattung gesondert“, informierte Sprecher Dirk Thode. „Je nach Zuschnitt und Möglichkeiten gibt es individuelle Lösungen, bei denen unter anderem auch Kundeninteressen und Vandalismusgefahr abgewägt werden.“

Gerhardt Wohlrab hat die kundenfreundlichen Verbesserungen leider nicht mehr erleben dürfen. An seiner Stelle bedankt sich seine Tochter herzlich bei den Verantwortlichen der Förde-Sparkasse. Auch sie ist überzeugt: Die roten Sitze und die Ablagen werden mit Sicherheit die Bankgeschäfte erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.