Liebe Foto hfr

Aufpassen bei der Partnersuche !

Moin, moin, „Architekt, redegewandt, kulturell interessiert, Auto.“ Gefällt Ihnen diese Bekanntschaftsanzeige? Jedenfalls erweckte sie das Interesse von Frau Thomas (Name von der Redaktion geändert). Die 76 Jahre alte Kielerin wünschte sich dreieinhalb Jahre nach dem Tod ihres Mannes eine seriöse Theaterbegleitung.

Kein Problem. Der Chef der Partnervermittlung – ebenfalls sehr redegewandt – kam zu ihr ins Haus. Unsere Leserin unterschrieb einen zeitlosen Vertrag, erhielt die „ersten fünf Telefonnummern“ und zahlte 2500 Euro. Das Ergebnis war unbefriedigend: „Die Männer wohnten zum Teil weit entfernt, waren nicht standesgemäß und standen auch gar nicht mehr zur Verfügung, weil sie selbst schlechte Erfahrungen mit der Partnervermittlung gemacht hatten.“ Frau Thomas stieß auf Indiskretion und Nichteinhaltung des Widerspruchsrechts. Ihr Geld sah sie nicht wieder. Vor Gericht möchte sie nicht ziehen.“

„„Dabei gibt es keinen Grund für ein Schamgefühl“, sagt Simone Janssen, Pressesprecherin und Präsidentin des Gesamtverbandes der Ehe- und Partnervermittlungen mit Sitz in Mannheim, die für die Anerkennung seriöser Institute und für mehr Aufklärung wirbt. Ihre Tipps: Anzeigen genau lesen. Ein Firmenname muss klar erkennbar, die Vorgespräche müssen ausführlich und kostenlos sein. Der Vertragsabschluss sollte nicht unter Zeitdruck erfolgen. Im Vertrag müssen Preis, Leistung, Zahlung und Fälligkeit angegeben sein. Gehen Sie keine Kopplungsgeschäfte ein. Unterschreiben Sie keine Gehaltsabtretung oder Wechsel. Etwaige Hausbesuche sind nur nach vorheriger Absprache gestattet. Und meiden Sie Institute, die kostenlose Vermittlung anbieten, denn kein seriöses Unternehmen kann kostenlos arbeiten.“

„Den Verband, der sich als Zusammenschluss renommierter Institute sieht, erreichen Sie unter der kostenlosen Servicenummer Tel. 08006812532. Geschädigte Kunden dürfen sich gern bei Simone Janssen unter Tel. 0170/2829306 melden. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *